Die Geschichte der LED

Die Geschichte der LED


LED (Licht emittierende Diode) begleitet die Menschheit schon viel länger, als man glauben würde. Das Phänomen, bekannt als Elektrolumineszenz, wurde schon 1907 vom britischen Forscher H.J. Round entdeckt und führte zu weiteren Forschungen in diesem Bereich. Die erste LED Diode wurde im Jahre 1927 von Oleg Vladimirovich erfunden.

Die Geschichte der LED

Zur praktischen Anwendung kam es jedoch erst im Jahre 1968 in einem HP Taschenrechner. Nach Miniaturisierung entdeckte man viele farbliche Varianten für verschiedenste Anwendungen. Die ersten wirklich anwendbaren LED Lampen wurden 2009 vorgestellt, wo einzelne LED Dioden im Labor Werte von mehr als 100lm/W erreichten.


  1. Nikola Tesla Muzeum
    Krunska 51, Belgrade, Serbia